Bildleiste

Eingang für
LEAD!Mitglieder

Mitglieder

Punkt LEAD!Mitglieder empfehlen: Print & Media

Barbara Peither:

Brandeins - brandeins portraitiert in ausführlichen Hintergrundstories
Unternehmen und stellt die sie prägenden Menschen vor. Dabei beschäftigt sich das Magazin auch mit wirtschafts- und gesellschaftspolitischer Theorie. Die Berichte, Reportagen und Interviews geben dazu praktische Beispiele. Es gehört zum Konzept, dass beim Leser kein wirtschaftliches Fachwissen vorausgesetzt wird. Jedes Heft hat einen klar umrissenen thematischen Schwerpunkt, wie Kapital, Arbeit, Geld, Qualität und anderes. brand eins ist für ihr klar strukturiertes, einfach gehaltenes Layout und die hochwertigen Fotos bekannt.

Bei einer Umfrage, die 2007 im Vorfeld der Lead Awards
unter "3150 Top-Entscheidern aus Medien, Werbung und Industrie" durchgeführt wurde, kam brand eins bei der Frage nach den " Ihrer Meinung nach derzeit die wichtigsten und bestgemachten deutschen Zeitschriften" auf den zweiten Platz.

Den Text habe ich aus Wikipedia kopiert. Meine persönliche Meinung:
Eine gut und spannend gestaltete Zeitschrift, wenn man sich dafür
interessiert wie Wirtschaft funktioniert. Man kann sie inzwischen an jedem Bahnhofskiosk kaufen. Sie erscheint monatlich. Hier kann man einen ersten Eindruck gewinnen:
Pfeil brandeins.de


 



nach oben | Impressum | Home